Statement gegen Genitalverstümmelung von kleinen Jungen…

…die Wellen schlagen hoch derzeit:

http://www.heise.de/tp/artikel/37/37292/1.html

Darum geht es: http://www.heise.de/tp/artikel/37/37292/1.html

Edit1: hier ein Video, jeder der sich für Beschneidungen einsetzt, sollte sich das zuerst mal ansehen: http://video.google.de/videoplay?docid=-6584757516627632617

Edit2: in Schweden ist die Beschneidung mehr oder weniger verboten, insbesondere ohne Betäubung. Vor der jüdischen Lobby ist man offenbar trotzdem eingeknickt, bis zum Alter von 2 Monaten darf beschnitten werden: http://www.geburtskanal.de/Wissen/B/Beschneidung_Geschichte.php

Edit3: Piraten-Politiker schildert Beschneidung als traumatisches Erlebnis: http://www.heise.de/tp/blogs/8/152488
unglaublich zu welcher Brutalität die primitiven Abergläubigen in der Lage sind. Es bestätigt nur wieder meine Meinung, dass alle Religionen im Kern irrational und gefährlich sind. Auch das Christentum übrigens, welches die köperliche Züchtigung verherrlicht: http://www.sueddeutsche.de/kultur/erziehung-mit-der-rute-liebe-geht-durch-den-stock-1.1004443
Zumindest in den Kreisen, in denen man sich tatsächlich noch an der Bibel orientiert, in Deutschland neigt man ja eher zu einer strikt neutestamentlich-esoterischen Sichtweise, weil man Probleme mit dem göttlichen Satansbraten aus dem alten Testament hat, der jeden massakriert, der nicht spurt. Und es gibt Leute die so eine Entität freiwillig (!!!) anbeten! Wie krank muss man sein, diesen Typen auch noch „lieben Gott“ zu nennen, obwohl er um der schönen Symbolik willen seinen eigenen Sohn kreuzigen lässt…?

Edit4: Hier hat sich doch noch eine echte ePetition etablieren können:
https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2012/_06/_27/Petition_25502.html

Edit5: eine Petition die vom Bundestag das eigentlich selbstverständliche fordert: er möge sich sachlich und fachlich mit dem Thema auseinandersetzen (Petitionslink auf der verlinkten Seite): http://die-petition.de/

Edit6: Wieder ein totes Kind, diesmal bei christlichen Migranten in Großbritannien, die ohne Narkose und unter primitivsten Umständen beschneiden liessen:http://www.heise.de/tp/blogs/6/153287

Irgendwie trifft mich das Thema „Beschneidung“ emotional auch, ich habe selbst einen kleinen Sohn und bei Verletzung meiner eigenen Integrität reagiere ich seit jeher extrem aggressiv.

Daher bedrückt mich, was da im Namen von Religionen, und seit Jahrzehnten geduldet, kleinen Jungen angetan wird. Da erregt man sich (zu recht) über Genitalverstümmelung bei Frauen in Afrika, aber hier in Deutschland schaut man weg. Der jüdisch/muslimischen Lobby wegen? Oder weil es „nur“ Jungen sind? Oder weil die Vorhaut ja „nur“ ein Hautlappen ist und gewisse Kreise die Operation mit einem  läppischen *schnipp-schnapp* umschreiben und verharmlosen.

Leider ist Beschneidung nicht harmlos, sie hat nicht nur weitreichende und irreparable Folgen für das (Sexual)leben des Mannes (ich bin in Foren einigen begegnet die unter ihrer Beschneidung litten), sie ist für die Kinder oft traumatisierend da an einer der empfindlichsten Stellen des kindlichen Körpers oft OHNE Betäubung herumgeschnitten wird! In den USA (wo komischerweise immer noch die MEHRZAHL (!!!) aller Jungen beschnitten wird), überleben die Behandlung wohl an die 100 Kinder pro Jahr nicht (siehe Link unten). Und das wegen einem nicht notwendigen religiösen Ritual. Ich finde das menschenverachtend, primitv und skandalös!

Bei kleinen Jungen ist zudem die Vorhaut noch oft verwachsen mit der Eichel und muss erst abgelöst werden. Aber zu den medizinischen Implikationen lest besser hier, mich gruselt es:
http://wikimannia.org/Genitalverst%C3%BCmmelung#Zahlen

http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Beschneidung_von_Jungen_und_M%E4nnern.html

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/beschneidung-blutiger-schnitt-1596907.html

http://www.freitag.de/autoren/der-freitag/der-staat-muss-die-schwachen-schuetzen

http://www.newscientist.com/article/dn14069-male-circumcision-is-a-weapon-in-the-sperm-wars.html

Dass die Politik (CDU, SPD, Grüne, FDP) das Urteil umgehen will und das (wie üblich) ohne auch nur nachzudenken, sondern einfach um der political correctness Willen, macht mich richtig wütend. Dass es primitive Religiöse en masse gibt: mir egal, aber wenn die es schaffen unser Grundgesetz auszuhebeln, dann brennt die Hütte!

Wen das ebenso aufregt wie mich, hier gehts zu avaaz-Petition:

Hier zur Facebook-Gruppe:
Denn die offizielle Bundestags-Petition wurde offenbar abgewürgt:
dabei handelt es sich ja eh nur um eine lächerliche Bittstellermöglichkeit,
nichtmal die erlaubt man uns.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Statement gegen Genitalverstümmelung von kleinen Jungen…

  1. Anonymicus schreibt:

    Sehr guter Artikel…teile Deine Ansicht zu 100%!
    Schade das Du noch nicht so bekannt bist…aber das läßt sich ändern und ich werde meinen Beitrag dazu leisten. das sich das positiv verändert, Versprochen. Menschen wie Du snd ganz ganz wichtig für unsere Zukunft. 3 weitere Blogs die ich sehr schätze und auf denen sich gute leute tummeln sind hier:
    http://denkbonus.wordpress.com/2012/11/10/gute-neuigkeiten-nicht-fur-texaco/
    hier
    http://stevenblack.wordpress.com/2012/11/15/warum-die-us-staatsbrger-die-selbst-unterhaltenden-kriege-ihres-landes-beenden-mssen/
    und hier zu finden:
    http://www.nachrichtenspiegel.de/2012/11/07/hartz-iv-totet-weiter-in-dachau-wird-wieder-gestorben/
    Hoffe meine Tips finden Deine Zustimmung…bin für eine Vernetzung aller die was auf dem Kasten haben und Ihr gutes Herz behalten haben.
    LG Anonymicus
    PS: Wenn meine Links dein Wohlwollen finden sollten, hab ich noch mehr Links anzubieten.

    • natitoffe schreibt:

      Hallo, Danke für die Blumen 🙂 und Danke für die Links, schau ich mir an.

      Sorry dafür, dass dein Kommentar nicht freigeschalten wurde, keine Ahnung warum, eigentlich sollten die automatisch erscheinen, weil ich manchmal wochenlang nicht zum posten komme.

      • natitoffe schreibt:

        Gute Blogs, habe gerade mal quergelesen. Weiß übrigens, warum du in der Warteschlange warst. Kommentare mit 3 oder mehr Links gelten als spamverdächtig. Habe den Wert jetzt erhöht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s